„Woche der Menschen mit Behinderungen 2017“: Bundesagentur für Arbeit bietet Angebote und Aktionen für Arbeitgeber

Mit der Woche der Menschen mit Behinderungen soll die Öffentlichkeit auf das Thema "Menschen mit Behinderungen" aufmerksam gemacht und für diese besondere Personengruppe sensibilisiert werden. Arbeitgeber können sich beraten lassen, wie sie ihr Augenmerk auf diese Zielgruppe richten und wie sie die Potenziale für ihr Unternehmen nutzen können.

Regionaldirektionen, Agenturen für Arbeit, gemeinsame Einrichtungen, Zentrale Auslands- und Fachvermittlung und Großkundenberatung bereiten in eigener Verantwortung Angebote und Aktionen in den Regionen vor. Arbeitgeber können sich in ihrer Arbeitsagentur oder ihrem Jobcenter vor Ort über Veranstaltungen, Vorträge oder Aktionen zur Woche der Menschen mit Behinderungen informieren und ihre Ansprechpartnerin beziehungswiese ihren Ansprechpartner beim Arbeitgeber-Service kontaktieren. Sie informieren gerne detailliert über alle Möglichkeiten und helfen bei allen Fragen rund um Förderung und Einstellung. Außerdem helfen sie, passende Bewerberinnen und Bewerber zu finden.

Sie erreichen den Arbeitgeber-Service unter der Telefonnummer 0800 4 555520 (gebührenfrei).

Weitere Informationen finden Sie im nachfolden Flyer und unter:
www.arbeitsagentur.de/woche-menschen-behinderungen

Zurück