„Jetzt weiß ich endlich, wer mir weiterhilft“

In Weiden, Regensburg, Amberg und Schwandorf nahmen insgesamt 86 Interessierte an den Veranstaltungen teil. Vertreter von Agentur für Arbeit, deutscher Rentenversicherung und Integrationsamt stellten ihre Förderleistungen vor und standen den Arbeitgebern für Fragen zur Verfügung. Oft tragen schon kleine Informationen zur erfolgreichen Inklusion bei. „Jetzt weiß ich endlich, wer mir weiterhilft, nachdem mein langjähriger Mitarbeiter wegen seiner Schulterprobleme nicht mehr so recht anpacken kann“, so ein Firmenvertreter nach der Veranstaltung.

„Die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ist immer noch ein schwieriges Thema. Viele Arbeitgeber haben Berührungsängste oder schrecken wegen vermeintlicher Barrieren vor der Einstellung von Menschen mit Handicap zurück“, so Philipp Pfadenhauer, Teamleiter des Teilprojekts von Wirtschaft inklusiv in Bayern, das dort durch die Gesellschaft zur Förderung beruflicher und sozialer Integration (gfi) gGmbH und die Beruflichen Fortbildungszentren der bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH vertreten ist.

„Wir informieren Arbeitgeber über die Leistungen der verschiedenen Stellen und Behörden bei der Beschäftigung von Menschen mit Schwerbehinderung und stehen ihnen beratend zur Seite“, so fasst Pfadenhauer die Arbeit seines Teams zusammen. „Wir finden bei unseren Beratungen vor Ort aber auch Beispiele gelungener Inklusion, die für andere Unternehmen Vorbildcharakter haben“, ergänzt Christian Gabler (bfz gGmbH).

Deshalb legt Wirtschaft inklusiv Wert darauf, die Veranstaltungen möglichst bei Unternehmen durchzuführen, die ihre Erfahrungen mit der Beschäftigung von Menschen mit Handicap vorstellen. Beteiligt diesmal: die A.T.U. Academy in Weiden, die ThyssenKrupp Schulte GmbH in Regensburg und die Nabaltec AG in Schwandorf. In Amberg fand die Veranstaltung in der Technikerschule der bfz gGmbH statt.

Wegen der hohen Nachfrage wird die Reihe 2016 fortgesetzt. Kontakt bei Fragen oder Interesse an einer kostenlosen Beratung: bayern@wirtschaft-inklusiv.de.

Zurück