VTQ Videotronik gewinnt Wettbewerb "Saalekreis inklusiv"

Zehn Beschäftigte mit Behinderung sind fest bei VTQ Videotronik angestellt. Zusätzlich kooperiert das Unternehmen mit der Heilpädagogischen Hilfe Querfurt e. V. und hat für elf Personen aus dieser Einrichtung Arbeitsplätze geschaffen.

Das von der Saalesparkasse gestiftete Preisgeld in Höhe von 3.000 Euro möchte der Geschäftsführer, Dr. Steffen Enge, in bauliche Maßnahmen und Verbesserungen der Arbeitsabläufe für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Behinderungen investieren und zusätzlich teambildende Maßnahmen durchführen.

Weitere Informationen sowie einen ausführlichen Artikel im "Kurier - Mitteilungsblatt für den Saalekreis" finden Sie unter:
VTQ-Website 
Kurier - Mitteilungsblatt für den Saalekreis 

Zurück