Handwerkskammerbezirk Wiesbaden: Engagierter Bäckergeselle, der sein Handwerk versteht!

Die Bäckerei und Konditorei Volkmann kommt schon seit Jahren der Einstellung von Menschen mit Behinderungen im Unternehmen in vorbildlicher Weise nach. Für Frank Pauly, Geschäftsführer der GmbH, stehen die Potentiale der Menschen im Vordergrund. Durch eine gute Vorbereitung der Mitarbeiter konnte 2012 ein Auszubildender mit Asperger Syndrom eingestellt werden. Durch genaue Informationen über das Krankheitsbild an seine Mitarbeiter konnte Pauly dem Auszubildenden eine hervorragende Unterstützung geben. Für die Mitarbeiter war es schon eine Umstellung, mit dem jungen Mann zusammen zu arbeiten, der wenig Emotionen zeigt und mit den Gefühlslagen seiner Gegenüber nicht umzugehen weiß. Jedoch sieht der Geschäftsführer der 21 Bäckereifilialen im Landkreis Gießen darin keinen Grund, dem jungen Mann keine Chance zu geben. Durch klare Anweisungen und einen klaren Ablauf bewährte sich der Auszubildende während der gesamten Ausbildungszeit und glänzte durch hohe Konzentration, absolute Zuverlässigkeit und überdurchschnittlichen Ehrgeiz. Auch die Zusammenarbeit mit den anderen Mitarbeitern klappte im Laufe der Zeit immer besser. Das Team wurde sensibler gegenüber dem Thema der Schwerbehinderung und lernte somit einen anderen Umgang im Miteinander. Der junge Mann hat mittlerweile seine Gesellenprüfung zum Bäcker erfolgreich absolviert und ist von der Bäckerei und Konditorei Volkmann in ein Arbeitsverhältnis übernommen worden.

Darüber hinaus beschäftigt Frank Pauly einen anderer Mitarbeiter, der nach einem Unfall ein verkürztes Bein hat. Um den Mitarbeiter auch weiterhin beschäftigen zu können, wurde diesem ein neuer Arbeitsplatz in einer anderen Abteilung zugeteilt. Nun arbeitet er als Teigmacher, wo er keine weiten Wege zu Fuß zurücklegen muss und trotz seines Handicaps ein wertvoller Mitarbeiter ist. Pauly stellte in Aussicht, weitere Mitarbeiter mit Handicap einzustellen. Die Handwerkskammer Wiesbaden steht dem Geschäftsführer durch die Inklusionsberaterin bei Fragen unterstützend zur Seite.

Unterstützung bei der Umsetzung:
Handwerkskammer Wiesbaden
Geschäftsstelle Mittelhessen

Ansprechpartnerin:
Handwerkskammer Wiesbaden
Geschäftsstelle Mittelhessen
Anna Felsinger, B.A., Inklusionsbetraterin
Dillufer 38
35576 Wetzlar

E-Mail: Anna.Felsinger@HWK-Wiesbaden.de
Telefon: 06441 9455-49

Zurück