Homepage von "Wirtschaft inklusiv" online

Wirtschaft inklusiv ist ein arbeitgeberorientiertes Beratungsprojekt der Wirtschaft zur Verbesserung der Beschäftigung von Menschen mit Behinderung.

Unter www.wirtschaft-inklusiv.de wird über die wichtigsten Themen, Aufgaben und Partner des Projektes informiert. Ziel des Projektes ist es, Unternehmen verstärkt für die Ausbildung und Beschäftigung schwerbehinderter Menschen aufzuschließen und damit auch das Engagement der Wirtschaft für Inklusion zu verstärken.

Insgesamt acht Bundesländer sind mit eigenen Teilprojekten an Wirtschaft inklusiv beteiligt - die jeweiligen Partner und Träger dieser Teilprojekte werden auf der Homepage vorgestellt. Dort kann man auch die Kontaktdaten der Berater und Inklusionslotsen aus den verschiedenen Projektregionen finden. So bietet die Homepage den direkten Draht und einen kurzen Weg zu Ansprechpartnern vor Ort.

In den Teilprojekten wenden sich die Berater direkt an die Arbeitgeber, um vor allem Per­so­nal­verantwortliche und Führungskräfte für Inklusion zu sensibilisieren und um spezifisches Knowhow zu vermitteln, damit vorhandene Strukturen, Unterstützungssysteme und Förderleistungen besser ge­nutzt werden.

Durch persönliche Beratungen und weitergehende Aktivitäten wie Runde Tische, Informa­tions­veran­staltungen, Workshops, Fortbildungen und Netzwerkaktivitäten sollen die Rahmenbedingun­gen für die Teilhabe von Menschen mit Schwerbehinderung verbessert werden.

Zurück