Runder Tisch „Krebs überstanden – zurück in den Beruf – wie Arbeitgeber unterstützen können“

Die Krebsbehandlung ist abgeschlossen, die medizinische Reha auch, nun kehren viele Patienten an den Arbeitsplatz zurück. Worauf Arbeitgeber in diesem Fall achten müssen, wie sie ihren Mitarbeiter unterstützen können und welche Fördermöglichkeiten es für die Arbeitsplätze gibt, sind Themen, die an diesem Vormittag von 10.00 bis 13.00 Uhr beleuchtet werden.

Eine Vertreterin der Krebsberatungsstelle Regensburg steht für die Fragen der Arbeitgeber bereit. Anmeldungen sind möglich bei Annemarie Scheidl unter:

Tel.: 0941 6408 995-22 oder
E-Mail: regensburg@unternehmens-netzwerk-inklusion.de

Zurück