Praxisbeispiele

Handwerkskammerbezirk Stuttgart: Ein unschlagbares Team

Für die Geschäftsführer der Stuttgarter Schreinerei Kiess gehören Menschen mit Handicap selbstverständlich zu einem funktionierenden Unternehmen.

mehr

Handwerkskammerbezirk Dresden: Mehr Praxis – weniger Theorie

Die Möbelmanufaktur Rettinghaus GmbH engagiert sich bei der Fachpraktikerausbildung für einen lernbeeinträchtigten Auszubildenden.

mehr

Handwerkskammerbezirk Dresden: Vom lernschwachen Schüler zum Fachkräfte-Nachwuchs

Das Familienunternehmen Gnauck´s Backhaus engagiert sich in der Fachpraktiker-Ausbildung und eröffnet jungen Menschen neue Zukunftsperspektiven.

mehr

Handwerkskammerbezirk Münster: Gehörlos in die Tischlerei

Der Betrieb Christof Nattefort aus Borken bietet einem gehörlosen jungen Menschen die Chance einer Ausbildung zum Tischler.

mehr

Handwerkskammerbezirk Schwaben: Vom Montagearbeiter zum Baugeräteführer

Ein Unfall führt zur Schwerbehinderung eines Mitarbeiters die Zimmerei Aumüller. Nach seiner Genesung entschließt sich die Geschäftsleitung, den Mann auf einer neuen Position zu beschäftigen.

mehr

Handwerkskammerbezirk Schwaben: Von der Montage ins Büro

Nach einem Unfall will die Zimmerei Aumüller einen kompetenten Mitarbeiter halten und gründet zu diesem Zweck einen neuen Geschäftsbereich.

mehr

Inklusionspreis prämiert Best-Practice - auch 2014

Inklusion lohnt sich – das zeigen die Gewinner des „Inklusionspreis 2013 – Unternehmen fördern Inklusion“, der beispielhaftes Engagement in der Beschäftigung von Menschen mit Behinderung prämiert. Auch 2014 wird der Preis vergeben.

mehr

hörkomm.de - ein Projekt für eine barrierefreie Arbeitswelt für Hörgeschädigte

hörkomm.de gibt Unternehmen Tipps und Hinweise um die Teilhabechancen von schwerhörigen Arbeitnehmern und Arbeitnehmerinnen im Arbeitsleben zu verbessern. Es bietet dafür Leitfäden und gibt Hilfestellung beim Aufbau von Netzwerken.

mehr